Bücher

 „Blickwinkel“

Mit Koautorin Jana Gäbert

 

 Sie kommen nach Hause und Ihre Haustür steht offen, obwohl sie vorher sicher abgeschlossen war? Niemand ist in der Wohnung und doch wirkt Ihr Heim etwas anders als zuvor? Stand die kleine Fotografie Ihrer Tochter nicht an einem anderen Platz? Und von wem sind die Blumen ohne Absender vor der Tür?

Dieser Albtraum wird für die junge Elena zur Realität. Ein geheimnisvoller Verehrer tritt in ihr Leben und wird für sie zu einer unberechenbaren Bedrohung. Schon bald reicht es dem Täter nicht mehr, Elena nur mit Kleinigkeiten aus der Bahn zu werfen. Als ihre beste Freundin spurlos verschwindet, sind nicht nur die Kommissare Schorn und Heinze ratlos. Noch seltsamer ist es, dass der Täter die junge Frau nach Wochen wieder freilässt. Warum weigert sich diese strikt, eine Aussage bei der Polizei zu machen, weisen ihre Wunden doch auf ein schauriges Gewaltverbrechen hin? Seiner Gier und Besessenheit ausgeliefert, gerät Elena in einen gefährlichen Zwiespalt: Soll sie sich wehren oder überleben und akzeptieren?

In diesem Thriller wird das Schicksal der jungen Elena aus verschiedenen Blickwinkeln erzählt. Fiebern Sie Seite für Seite mit und tauchen Sie ein in das Verwirrspiel mit bitterem Beigeschmack.

 

Verlag: BoD / ISBN: 9783743191129 Seiten: 236/ Ladenpreis: € 8,95

Leseprobe      Bestellen bei Thalia      Bestellen bei Amazon

 

 

„Menschenkind“

Mit Koautorin Jana Gäbert

 

Niemals krank werden, Intelligenz und Stärke vereint, Perfektion bis zur letzten menschlichen Zelle. Nie wieder sollte ein Kind kränklich zur Welt kommen. Das war Dr. Fabinis sehnlichster Wunsch, bis vor knapp fünfzehn Jahren seine Studie an genetisch veränderten Kindern unterbrochen wurde und die Öffentlichkeit von diesem Projekt erfuhr.
Die Kinder? Werbung neu ohne SommerEin unfertiges Überbleibsel einer Vision, unvollkommen, nicht perfekt genug und nicht in der Lage ihren Zweck gänzlich zu erfüllen. Sie waren etwas, das nicht in die menschliche Gesellschaft passte. Ein Hybrid, aber menschlich? Kann es lieben, kann es fühlen?

Dieser Roman widmet sich einer Frage, einer Wahrheit, die denkbar in unserer Gesellschaft vorkommen könnte. Traut euch, nehmt dieses Buch zur Hand, und verfolgt das Schicksal einer Frau, deren Leben sich in einem moralischen Zwiespalt befindet.

 

Verlag: BoD / ISBN: 9783842342460
Seiten: 300/ Ladenpreis: € 8,95

Leseprobe        Bestellen bei Thalia       Bestellen bei Amazon

 

„BÖSES IST RELATIV“ die Trilogie

3_Baende_mittel

Achtung: Seit Ende 2016 ist die Triologie in neuem Design erschienen.

„Böses ist Relativ / Band 1 – Das Tyriyal“

Tauch ein in einen bizarren Blickwinkel der Psyche. Hier verpaart sich Fantasy mit RBIR1ealität, Böses mit dem Guten und Freundschaft mit Liebe. In diesem Buch findest du die Unterlagen von Anna van Grothburg und wirst Teil eines Kampfes jenseits des Vorstellbaren. Anna ist ein junges Mädchen, das fast schon behütet aufgewachsen ist, bis zu dem Tag an dem ihr schmerzlich vor Augen geführt wird wer ihre Brüder sind. Schon bald findet sie mit ihren Freunden zusammen heraus, aus was für einer seltsamen Familie sie entstammt und warum sich ihre Brüder in letzter Zeit so anders verhalten. Ihr Leben klingt nach einer widerlichen Züchtung, hat etwa jemand das ganze Blut der Familie bewusst zusammen gehalten und eine klare Erblinie geschaffen? Aber warum? Und wie ist das möglich? Mit aller Kraft versucht Anna ihr Schicksal selbst zu gestalten und findet heraus, wer seit Jahrhunderten das Blut der Familie vorherbestimmt. Ein Sturm aus bitteren Zweifeln beginnt. Anna scheint unfähig allein zu verhindern was auf sie zu kommt und verstrickt sich immer mehr in einem Netz aus bitteren Wahrheiten. Hilflos klammert sie sich an die Liebe zu ihren Brüdern, mit fatalem Ausmaß. Denn was ist wenn man mehr für seinen Bruder empfindet, als man darf? Allerdings steht Anna nicht allein da. Sie hat Freunde, die mit aller Kraft versuchen das Richtige tun. Das Richtige? Finde heraus, was der richtige Weg ist. Sofern man das denn so einfach beantworten kann. In diesem Buch wird der Leser durch kunstvolle Schreibweise involviert und kann somit eintauchen in ein Buch, das mehr ist als es augenscheinlich preisgibt.

 

Neuauflage ab jetzt im Handel erhältlich. Auch als E-Book!

Verlag: BoD / ISBN: 9783741281631
Seiten: 300/ Ladenpreis: € 8,95    

Leseprobe    Bestellen bei Thalia    Bestellen bei Amazon

 „Böses ist Relativ / Band 2 – Die Existenz“

BIR2Was ist, wenn ein Kind geboren wird, das bis zu seinem vierzehnten Lebensjahr fühlen kann und dem dann plötzlich jegliches Fühlen aus seinem Leib gerissen wird? Was, wenn dieser Knabe zum Mann heranreift, der Vergeltung geschworen hat, an allen, die eine Mitschuld an seiner Existenz tragen? Was, wenn ihm der Tod nicht genug ist und er unsterbliches Leben findet, um zu knechten? Dies ist die Geschichte eines Wesens, das den Platz auf Erden nicht gefunden hat. Der Fluch, nicht vollständig zu sein, treibt ihn dazu, eine Bestie zu werden. Bis ins Heute, wo er immer noch verborgen unter uns weilt. Dieses Buch widmet sich der Seele Vatukais und gibt preis, wie kostbar die Suche nach dem Leid ist. Am Ende liegt es wiedereinmal im Auge des Betrachters, um richtig und falsch in der eigenen Interpretation zu finden. Genießt es, den Blickwinkel auf die andere Seite.

 

Verlag: BoD / ISBN: 978-3-7412-8208-9
Seiten: 184 / Ladenpreis: € 6,95

Leseprobe    Bestellen bei Thalia     Bestellen bei Amazon

„Böses ist Relativ / Band 3 – Des Wahnsinns letzter Akt“

Das Ende der Trilogie Böses ist Relativ verbindet schlüssig die vorherigBIR3en Bücher miteinander. Hier treffen sich die Charaktere in ihrem letzten Kampf. Dieses Mal aus neuen Blickwinkeln: War Magnus als junger Mann noch ohne Schuld? Und wer ist dieser geheimnisvolle Bund, der mit aller Macht versucht die Reihen der Darcuras zu zerschlagen? Werden Lea und ihre Freunde einen eigenen Weg wählen, um Leonard und Anna zu rächen, oder ist es am Ende doch anders als erwartet? Finde es heraus, begleite ein letztes Mal die Van Grothburgs in eine Welt, in der ein Urteil nicht so leicht zu fällen ist. Und koste ihn, des Wahnsinns letzten Akt.

 

Verlag: BoD / ISBN: 978-3-7412-8136-5
Seiten: 184 / Ladenpreis: € 6,95   

Leseprobe    Bestellen bei Thalia     Bestellen bei Amazon